1. Februar 2023
News-Gemeinde

Nach „entbehrungsreichen Jahren“ konnte die Antoniuskirmes endlich wieder zünftig gefeiert werden. Vor allem der beliebte Frühschoppen am Kirmesmontag hat gezeigt, dass die Menschen wieder gerne gesellig feiern wollen. Nicht völlig überraschend ließen es sich die „Oldiemusiker“ nicht nehmen, mit Heimatliedern, Gassenhauern, Sketchen und viel Wortwitz die Gäste in Beckmanns Winzerhaus bestens zu unterhalten. Saxophon, Schifferklavier, Fidel und allerlei Schlagzeuginstrumente kamen zum Einsatz. Dabei sind die Urbarer Theo Dietrich (jetzt Bad Salzig), Hubert Plenz sowie Helmut Pabst aus Biebernheim Oldies im besten Sinne, zählen sie doch 86, 85 und 82 Lenze. Eine spontane Hutsammlung erbrachte einen stolzen Geldbetrag, den die Musiker als Spende für den Kindergarten übergaben. Aufgestockt auf 320 € wurde das Geld an den Förderverein KiTa Rheinkiesel überwiesen. Ein herzliches Dankeschön an die Gäste und vor allem an die Musiker für diese großzügige Geste.

Weitere Berichte / Bilder zur Kirmes folgen.

Heinz Link, Ortsbürgermeister

Weitere Beiträge:

Ergebnisse Kommunalwahlen

Ergebnisse Kommunalwahlen

Die Ergebnisse der Wahlen vom 09.06.2024 werden grundsätzlich über den Webauftritt des Landeswahlleiters publik...

Der neue Buchspiegel ist da!

Der neue Buchspiegel ist da!

Die Sommerausgabe des borromedien-Buchspiegels ist eingetroffen. In den nächsten Tagen werden diese Kataloge verteilt....