TYPO3 MULTISHOP
21.10.2019 | Urbar

Parken auf Gehwegen - nur Gedankenlosigkeit oder doch Egoismus pur?

Parken auf Gehwegen - nur Gedankenlosigkeit oder doch Egoismus pur?
Bereits im Sommer haben wir darauf hingewiesen, dass das Parken auf Gehwegen grundsätzlich nicht gestattet ist. Immer wieder wird – insbesondere im Bereich MZG / KiTa und Feuerwehr sowie vor dem Bürgerhaus Winzerkeller – ohne Rücksicht auf Fußgänger auf den Gehwegen geparkt. Kinder und ältere Menschen mit Gehilfen werden gezwungen auf die Straße auszuweichen; Garagenein- und ausfahrten werden blockiert. Dabei wurde eigens für das Bürgerhaus Winzerkeller im unteren / hinteren Bereich ausreichend Parkraum geschaffen. Es ist auch durchaus zumutbar vor dem ehemaligen Minigolfplatz zu parken, wenn Übungsstunden im MZG stattfinden. Es geht tatsächlich wohl nur über den Geldbeutel – schade eigentlich!

Heinz Link, Ortsbürgermeister