TYPO3 MULTISHOP
7.07.2019 | Urbar

Brückenpreis 2019 ausgeschrieben: Engagement leben, Brücken bauen, Integration stärken

Das Land Rheinland-Pfalz hat vor wenigen Tagen den diesjährigen Brückenpreis für besondere Integrationsleistungen im bürgerschaftlichen Engagement ausgeschrieben. Mit dem Preis sollen Projekte und Organisationen in Rheinland-Pfalz geehrt werden, die mit ihrem Engagement das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung, die Begegnung und den Dialog von Jung und Alt, das Zusammenleben mit unseren europäischen Nachbarn sowie die Integration von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Sprache und Hautfarbe fördern. Auch Kommunen können für ihre Bemühungen im Bereich der Engagement- und Beteiligungsförderung ausgezeichnet werden. Die Auszeichnung soll zur öffentlichen Anerkennung für vorbildliches, Integration förderndes bürgerschaftliches Engagement beitragen. Mit jeweils 1000,00 Euro erhalten die Preisträgerinnen und Preisträger eine finanzielle Unterstützung für ihr erfolgreiches Engagement.

Weitere Informationen können Sie dem Flyer hier entnehmen, den sie gerne auch herunterladen und weiterverbreiten können oder auf der website www.wir-tun-was.rlp.de (auf der auch bereits augezeichnete Projekte vorgestellt werden). 

Projekte, Organisationen, Einrichtungen und Kommunen können für die Auszeichnung vorgeschlagen werden oder sich selbst um den Preis in einer Kategorie bewerben. Voraussetzung ist die kurze Beschreibung des Projektes, der Organisation bzw. Einrichtung sowie eine aussagekräftige Darstellung der durch das Engagement erzielten Integrationseffekte auf dem Bewerbungsformular, das sie hier finden.

Bewerbungen und Vorschläge für den Brückenpreis 2019  können bis spätestens zum 30. August 2019 bei der Leitstelle Ehrenamt und Bürgerbeteiligung eingereicht werden.