TYPO3 MULTISHOP
12.09.2018 | Urbar

Saisonabschluss der "Maria Ruh Classix" mit der Kösch-Rock-Band Kasalla

Als Höhepunkt der diesjährigen Konzertsaison auf Maria-Ruh findet am Sonntag, den 16. September um 20:00 Uhr ein Konzert der Band Kasalla statt, eine der beliebtesten und erfolgreichsten Kölsch-Rock-Bands.

Ein Status, den Kasalla sieben Jahre nach ihrer Gründung mittlerweile unangefochten einnehmen. Die spektakuläre Leistung kommt dabei einem musikalischen Durchmarsch von der Kreisklasse in die Champions League gleich - denn was außerhalb der Dommetropole kaum einem Musikinteressierten bekannt ist: die musikalische Konkurrenz ist in Köln weit größer und intensiver als in jeder anderen deutschen Großstadt.

„Es gibt in Köln Dutzende Bands, die Mundart spielen und davon leben können, das glaubt einem ja anderswo keiner, wenn man das erzählt“, wundert sich Sänger und Songwriter Bastian Campmann, der Kasalla 2011 zusammen mit Ex-Peilomat-Gitarrist Florian Peil ins Leben rief. Und fürwahr: eine derart lebendige und aktive erfolgreiche Mundart-Szene im Grenzbereich zu Rock und Pop ist in anderen bundesdeutschen Ballungsräumen kaum vorstellbar.

Sind Sie bei diesem außergewöhnlichen Abschlusskonzert der „Maria Ruh Classix Wochen“ mit dabei und erleben noch einmal den „One-Million-Dollar-Blick“ auf MARIA RUH! Tickets erhalten Sie hier.