TYPO3 MULTISHOP
24.08.2018 | Urbar

Unglaublich: Pferde mit Steinen beworfen

In der Nacht von Mittwoch, 15.08.2018, auf Donnerstag, 16.08.2018, haben Unbekannte auf drei friedlich grasende Pferde (Urbar, Kriegerdenkmal) Steine geworfen. Die Tiere sind aus Angst und Schmerzen panisch aus der Einzäunung ausgebrochen und hätten sich hierbei schwer verletzen können. Es ist unfassbar, dass Menschen so respektlos und gemein Tieren gegenüber sein können. Seitens der Pferdebesitzer erfolgt dahingehend Strafanzeige. Wer etwas zu dem Tathergang mitteilen kann, meldet sich bitte unter der Handy-Nr. 0157 74615258. Die Pferdebesitzer haben eine Belohnung, die zur Überführung des Täters führt, in Höhe von 500,- Euro ausgelobt.

Es wäre schön, wenn Eltern auch ihre Kinder zu diesem Thema sensibilisieren, denn es ist kein Spaß Tiere zu scheuchen und ihnen Angst einzujagen!

Thomas Stein, Ortsbürgermeister