TYPO3 MULTISHOP
19.03.2020 |  

Schließung der Notbetreuung der KiTa Rheinkiesel: zusätzliche Informationen

Auf Grund von Nachfragen bezüglich der Schließung der Notbetreuung der KiTa Rheinkiesel möchten wir ergänzen, dass die Schließung eine reine Vorsichtsmaßnahme darstellt, die nicht auf einer Anordnung des Gesundheitsamtes beruht, aber in Absprache mit der für die KiTas zuständigen Stelle in der Kreisverwaltung erfolgt ist.

Ansonsten gilt das, was derzeit allen Bürgerinnen und Bürgern dringend angeraten wird: zu Hause bleiben, Außenkontakte auf das allernotwendigste reduzieren, Kontakte nur auf Distanz und unter Wahrung der Hygieneregeln wahrnehmen. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich Kinder oder Eltern über den Verdachtsfall, der zu der Vorsichtsmaßnahme geführt hat, angesteckt haben ist gering und kaum höher als das Risiko, welches man in den letzten Tagen eingegangen ist, wenn man in der Öffentlichkeit unterwegs war.