TYPO3 MULTISHOP
5.11.2017 |  

Aktuelles zum „Bürgerhaus Winzerkeller Urbar“

Der Winzerkeller ist Historie - das Bürgerhaus entsteht

Nach den erfolgreichen Eigenleistungen im Frühsommer ging es rasant weiter mit dem Erstellen des Rohbaus durch die Fa. Werner Jäckel, Oberwesel. Nach wenigen Wochen waren die Arbeiten planmäßig und im vorgesehenen Kostenrahmen erledigt. In den vergangenen Tagen wurden bereits die Stahlträger für die Dachkonstruktion durch die Fa. Schneider, Kastellaun geliefert und montiert. In Kürze werden die Dachdeckerarbeiten durch die Fa. Lenz, Niederburg ausgeführt werden. Die Außenfenster und Türen (Fa. Bertram, Dickenschied) sind bereits in Produktion, so dass bei weiter planmäßigem Verlauf etwa Mitte Dezember die Aussenhülle wetterdicht sein dürfte. Anschließend werden wir mit allen beteiligten Firmen und Helfern ein "Richtfest" feiern.
Die Ausführung der technischen Gewerke Elektroinstallation, Lüftung, Heizung und Sanitär wird Anfang des kommenden Jahres beginnen. Die Erstellung für "Kunst am Bau" wurde an Willy Heinzen, Urbar vergeben. Mit den Ausschreibungen für die restlichen Gewerke sowie der Planung der Aussenbereiche wird sich in Kürze der Ausschuss Winzerkeller beschäftigen. Erfreulich auch, das bis jetzt über alle Gewerke hinweg die Kalkulationskosten nicht überschritten wurden. Bisher angefallene Mehrkosten konnte Architekt Hubertus Jäckel durch Einsparungen an anderer Stelle wieder auffangen. Bilder vom Fortschritt der Bauarbeiten von August bis November 2017 finden sich in der Bildergalerie.

Heinz Link


Bildgalerie