TYPO3 MULTISHOP
16.10.2017 | Urbar

Die Urbarer Hare spielen wieder Theater

Das Ensemble beim letzten Auftritt in 2016 mit dem Stück „Gockel trifft Google“:

Die Theaterfreunde dürfen sich wieder freuen. An 3 Abenden heißt es in Urbar demnächst wieder: Vorhang auf für „Die Hare“.

Mit dem Stück „Alte Pinsel malen besser“ bringt die Urbarer Theatergruppe diesmal wieder eine klassische Boulevardkomödie in 3 Akten auf die Bühne.

Das kurzweilige Stück dreht sich um die Ehekrisen zweier in die Jahre gekommener Schwestern, die unterschiedlicher nicht sein könnten. In einer turbulenten Abfolge von Irrungen und Wirrungen versuchen die beiden mit allen Mitteln ihre missliche Lage wieder in den Griff zu bekommen.

Diese temporeiche Komödie ist nach den klassischen Mustern gestrickt: Schräge Charaktere, aufregende Verwicklungen, Intrigen, Verkleidungen und Verwechslungen….

Gemixt mit der Spielfreude der Hare verspricht das Ganze demnach, ein amüsanter, kurzweiliger Theaterabend in Urbar zu werden.    

Also lassen Sie sich das Vergnügen nicht entgehen und merken Sie sich schon mal den Termin für den Kartenvorverkauf:     

So.  29.Oktober, 10.30 – 12.00 Uhr im Winzerhaus Beckmann  
 
Aufführungstermine:

Freitag,   17.11.2017 um 19.30 Uhr
Samstag, 18.11.2017 um 19.30 Uhr
Samstag, 25.11.2017 um 19.30 Uhr


Gespielt wird wie immer im Saal des „Winzerhaus Beckmann“ in Urbar