TYPO3 MULTISHOP
27.09.2017 | Urbar

Sommer -Sonne- Sonnenblume in der Kita Rheinkiesel und auf Maria Ruh

Die Kita Rheinkiesel startete nach den Sommerferien ihr Projekt „Sommer- Sonne – Sonnenblume“. Dieses wurde von Frau Suttor geleitet und orientierte sich thematisch an der Jahreszeit. Wichtig hierbei war es, alle Kinder ab einem Jahr bis zum Schuleintritt miteinzubeziehen. Das Projekt entstand durch das vorausgegangene Winterprojekt :

“ Vögel im Winter!“

Als Einstieg zeigte Frau Suttor den Kindern das Fingerspiel „Sonnenblume - Sonnenblume“. Dies wurde zum festen Bestandteil einer jeden Projekteinheit und entwickelte sich zum Rollenspiel weiter.
Themeninhalte des Projektes waren zunächst das eigene Wissen über die Pflanze Sonnenblume. Hiernach folgten die Giraffenkinder den Spuren von Vincent van Gogh und lernten das berühmte Bild „Vase mit Sonnenblume“ kennen und malten dies in einer gemütlichen Atmosphäre mit Fingerfarben.
Anschließend folgten die Kinder im Alter von drei bis vier Jahren und gestalteten ihr individuelles Bild in Schnippseltechnik.
Die Kinder im Alter von einem bis drei Jahren schufen ihre Bilder mit Zahnbürsten und Flaschenkorken.
Zusätzlich malten Kinder, deren Interesse für die Malerei geweckt wurde auf Küchenrolle mit Wasserfarben und Q-tips.
Anschließend wurden aus Chiffontüchern Sonnenblumen individuell in Kleingruppen gestaltet. Die Mitte der Sonnenblume wurde mit echten Sonnenblumenkernen ausgelegt und anschließend verzehrt. Die Kinder beschlossen, dass Vogelfutter auch zu „Kinderfutter“ werden kann.

Als Abschluss entwarfen alle Kinder ein gemeinsames Bild von Sonnenblumen, welches die Kita schmückt.
In einer kleiner hausinternen Präsentation der Kinder vor dem Gesamtteam, präsentierten sie ihr Können.

Diese ist nach wie vor im ganzen Haus präsent und darf bewundert werden.

Überwältigt von den Kunstwerken und deren Ausstrahlung gingen wir mit dem „Loreleyblick Maria Ruh“ ins Gespräch, um eine kleine Auswahl der Kunstwerke präsentieren zu dürfen.

Am Tag des Aufbaus wurden wir auf das herzlichste mit heißem Kakao und Kaffee von Frau Höhnes und Herrn Brengmann willkommen geheißen. Die Kinder bauten dort gemeinsam mit Frau Suttor und Frau Militello, sowie fröhlicher Unterstützung der Hündin Happy ihre kleine Ausstellung auf.

Das Team von Maria Ruh und wir laden Sie herzlich ein, bei einer Tasse Kaffee und Kuchen einen Teil der Kunstwerke zu bestaunen.

Ein herzliches Dankeschön an das Team von Maria Ruh, welches den Kindern der Einrichtung Wertschätzung für ihr Können zollt und es mit anderen teilt. Wir freuen uns auf weitere Projekte!!