TYPO3 MULTISHOP
2.06.2017 | Urbar

Nachbarschaftliche Rücksichtnahme / Lärmschutz

Ein Appell ergeht noch einmal nachdrücklich an alle Bürgerinnen und Bürger: Auch wenn der Mai traditionell das Gras und die Sträucher über Gebühr wachsen lässt. Bitte halten sie sich beim Einsatz von Rasenmäher und anderen lautstarken Gartengeräten an die mehrfach bekannt gegebenen Zeiten. Das schont die Nerven aller Beteiligten und fördert eine gute Nachbarschaft.

Heinz Link
1. Beigeordneter der Ortsgemeinde Urbar