TYPO3 MULTISHOP
21.01.2017 | Urbar

Urbarer Kerb gestartet: Baum steht!

"Bauer sucht Kerb" ist das Motto der Kerwejugend, die dieses Jahr die Kerb in Urbar ausrichtet. Kerwebursche sucht Mitstreiter, war die Frage, die sich letztes Jahr am Ende der Kirmes stellte. Nur ein Junge war in dem "fälligen" Jahrgang. Wie sollte man da eine Kerb ausrichten? Schnell fanden sich aber Jungs und Mädels aus den letzten 10 Kerwejahrgängen, die bereit waren, gemeinsam mit Fabian Hitzel die Kerb 2017 in Urbar zu stemmen. So sind nun im Kerwejahrgang 1997/87:

 

 

Fabian Hitzel (1997)

Dominik Muders (Jahrgang 1995)

Janis Rüdesheim (Jahrgang 1994)

Lisa Koch (Jahrgang 1992)

Jan Oppenhäuser (Jahrgang 1992)

Svenja Radler (Jahrgang 1991)

Carina Löhr (Jahrgang 1990)

Eva Philipps (Jahrgang 1990)

Christina Muders (Jahrgang 1990)

Tim Scheer (Jahrgang 1989)

Sarah Muders (Jahrgang 1988)

Philipp Muders (Jahrgang 1988)

Markus Römer (Jahrgang 1988)

Lars Bonnekoh (Jahrgang 1987)

Am Samstagabend feiert die Kerwejugend im Winzerkeller große Scheunenparty. Am Sonntag geht es weiter mit Umzug, Kaffee und Kuchen auf dem Saal im Winzerhaus und anschließender Verlosung. Das genaue Programm findet sich auf der Startseite der Urbarer Homepage. Bilder vom Antrinken der Kerb am Freitagabend und vom Kerwebaumaufstellen finden sich in der Bildgallerie.


Bildgalerie